Selbsttest: Pilzinfektion – Systemische Mykose

Online-Selbsttest – jetzt kostenfrei durchführen – Ergebnis sofort einsehen

Für wen eignet sich der Test?

Dieser Test eignet sich besonders für Menschen,
• die sich einfach nicht richtig fit fühlen
• nach wiederholter oder längerer Antibiotika-Therapie
• nach längerer Einnahme von Kortison oder „Pille“
• mit wiederkehrenden Vaginal- oder Harnwegsinfekten
• Verdauungsproblemen
• Heißhunger auf Süßes
• weiß belegte Zunge nach dem Aufstehen
• trockener, juckender Haut

Wie funktioniert dieser Test?

In dem folgenden Fragebogen werden die wichtigsten Symptome und möglichen Risikofaktoren für Candida- und andere Pilzinfektionen abgefragt.
Nehmen Sie sich etwas Zeit und beantworten Sie die Fragen möglichst spontan und ehrlich.
Ihr Testergebnis erhalten Sie unmittelbar danach auf dieser Seite und – falls gewünscht – zusätzlich per E-Mail.

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Dieser Test ist eine gekürzte Version des Fragebogens von Dr. William Crook, den er als Test für Pilzinfektionen entwickelt hat. Dieser Fragebogen gibt einen wertvollen Einblick, ob Candida und andere Pilzinfektionen zu einem systemischen Problem im Körper geworden sind.

Weil eine systemische Pilzinfektion bzw. Candida-Infektion als Ursache leicht übersehen wird, ist der Fragebogen eine nützliche Methode, um das Erkrankungsbild zu prüfen.
Dieser Fragebögen ist nützlich für die Identifizierung von Symptomen und Risikofaktoren, bevor Sie mit Ihrem Arzt sprechen.
Die Hauptschwierigkeit beim Testen auf Candida albicans besteht darin, dass der Hefepilz zu einer gesunden Darmflora gehört und damit im Darm fast jedes Menschen vorhanden ist. In den meisten Fällen ist das auch überhaupt kein Problem. Allerdings kann Candida albicans Ihre Gesundheit schädigen, wenn er pathogen wird und sich über den Darm hinaus ausbreitet.
Sollten sich im Test Hinweise auf eine systemische Pilzbelastung ergeben, können Sie mit gezielten (Labor-)Analysen Klarheit schaffen und als Basis für ein individuelles Therapiekonzept dienen.

Bitte beantworten Sie die Fragen möglichst spontan und ehrlich.


Schreiben Sie einen Kommentar