Magnesium: Das Power-Mineral und seine Aufgaben

Magnesium ist ein Mineralstoff, der lebensnotwendig für uns ist. Der Körper kann es nicht selbst herstellen, weshalb man es täglich über die Nahrung zuführen muss. Ein Mangel kann anfangs symptomlos sein, auf lange Sicht aber starke Symptome hervorrufen. 

Was sind Mineralstoffe? 

Beginnen wir mal mit der grundlegenden Frage, was denn überhaupt Mineralstoffe, zu denen Magnesium auch gehört, sind: Sie sind anorganische Nährstoffe, die für den Körper lebensnotwendig sind. Diese müssen dem Körper über die Nahrung zugefügt werden, weil er diese selber nicht herstellen kann. 

Es gibt Mengenelemente, die im Körper in größerer Konzentration vorkommen. Dazu zählt auch Magnesium. Dann gibt es noch die Spurenelemente, die in sehr geringen Mengen im Körper vorkommen. 

Wofür benötigen wir Magnesium? 

Dieses Mineral ist besonders wichtig für unsere Muskeln und Nerven. Darüber hinaus sorgt es für die Funktionsfähigkeit vieler weiterer Prozesse im Körper: 

  • für die Regulierung des Nervensystems
  • für einen aktiven Energiestoffwechsel
  • für den Erhalt der Knochen und Zähne
  • für eine gesunde Muskelfunktion
  • für eine gute Durchblutung

Wie kann ich Magnesium zu mir nehmen? 

Wichtig ist auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten, dann nehmen Sie normalerweise genug dieses Minerals zu sich. Bei körperlichen und geistigen Belastungen kann es zu einem erhöhten Bedarf kommen. Folgende Lebensmittel enthalten sehr viel Magnesium: 

  • Vollkornprodukte
  • Amaranth
  • Bananen
  • Hagebutte
  • Grüne Bohnen
  • Karotten
  • Samen
  • Nüsse

Zusätzlich können grüne Smoothies helfen, genug Magnesium zu sich zu nehmen. Rezept-Inspirationen und weitere Infos dazu finden Sie in unserem Artikel „Grüner Smoothie“.

Wie wirkt sich ein Magnesiummangel aus?

Ein Mangel dieses Power-Minerals kann symptomlos bleiben, kann aber auch einige körperliche Leiden hervorrufen. Die häufigsten Beschwerden sind: 

  • Muskelkrämpfe
  • Müdigkeit
  • Verdauungsbeschwerden
  • depressive Zustände und innere Unruhe
  • Durchblutungsstörungen
  • Herzklopfen
  • Schwindel

Abschließend ist zu sagen, dass Magnesium sehr wichtig für den Körper und ein gesundes Leben ist. Eine hochwertige und ausgewogene Ernährung, kann dafür sorgen.

Weitere interessante Artikel zum Thema