Schlafstörungen

Fast jeder kennt das Gefühl, morgens nicht richtig erholt zu sein. Problematisch wird es dann, wenn „schlecht geschlafen“ zum Dauerzustand … Weiterlesen

Noradrenalin

Noradrenalin ist kein Hormon, sondern ein Neurotransmitter, einer der wichtigsten Botenstoffe des zentralen Nervensystems und des vegetativen Nervensystems. Im vegetativen Nervensystem unterstützt … Weiterlesen

Östrogenmangel

Östrogen, oft mit „Befindlichkeitsstörungen“ in den Wechseljahren assoziiert, spielt eine Schlüsselrolle in der weiblichen Physiologie. Doch nicht nur in den … Weiterlesen

DHEA – das Anti-Stresshormon

DHEA (Dehydroepiandrosteron) erlangt im Hinblick auf die stressreichen Lebensbedingungen der heutigen westlichen Industrienationen zunehmendes gesundheitliches Interesse. Dehydroepiandrosteron ist in der Lage, das … Weiterlesen

Darm und Nebenniere in Konkurrenz

Unterzuckerung und Autointoxikation im Wechsel Erschöpfung, Benommenheit und Stimmungsschwankungen entstehen nicht selten durch eine kombinierte Vitalitätsminderung von Darm und Nebennieren und deren konträren Anforderungen hinsichtlich … Weiterlesen

Serotonin & Serotoninmangel

Serotonin ist ein dämpfend wirkender Neurotransmitter, der neben vielfältigen und wichtigen Funktionen im Körper unter anderem als Appetithemmer und Stimmungsaufheller fungiert.   Serotonin gehört … Weiterlesen

Darmsanierung

Hier finden Sie Anleitungen, wie Sie Ihren Darm sanieren können. Am wichtigsten für Ihre Darmgesundheit ist auf Dauer eine entsprechende … Weiterlesen